Was braucht der Gebende?

  • ein Gefühl für den eigenen Körper und für die eigenen Grenzen
  • Freude am Berühren
  • Achtsamkeit
  • entspannte seelische/ geistige/ körperliche Verfassung
  • guter Kontakt zum Nehmenden, Sympathie
  • Kenntnisse der Körperstruktur
  • ruhige Atmung, lockere Körperhaltung
  • genügend Zeit zur Vorbereitung, Einstimmung und Durchführung
  • Transparenz und Klarheit

Voraussetzungen beim Nehmenden 

  • Vertrauen und Sympathie
  • geeignete Tagesform
  • Hygiene
  • die Fähigkeit, Zustimmung und Ablehnung äußern zu können
  • Neugier und Offenheit
  • klare, eindeutige Berührungen
  • einen sicheren warmen Raum

Voraussetzungen in einer Einrichtung 

  • Zustimmung und Unterstützung durch die Leitung der Einrichtung
  • Unterstützung und Feedback von Kollegen
  • Zeitfenster im Tagesablauf und personelle Möglichkeit für eine 1:1 Situation
  • Aufsichtspflicht ist gewährleistet
  • Geeigneter Raum: störungsfrei, gelüftet, warm, angenehme Atmosphäre, Musik, Duft und für die Wasserarbeit ein geeignetes Becken
  • Geeignete Liegemöglichkeit und Hilfsmittel für die körpergerechte Lagerung